Outdoor

 

on Location: auf dem Feld, im Wald, am See, in der Burgruine oder im Stall,  immer Unterwegs auf der Suche nach dem richtigen Licht, der besten Stimmung und dem passenden Ort


Das Arbeiten mit „Available Light“ ist immer wieder eine tolle Herausforderung der ich mich gerne stelle!


Ob in der Mittagssonne oder in der Blauen Stunde, es ist immer wieder neu und nichts ist wirklich planbar! Aber das macht gerade den Reiz an der Outdoor-fotografie aus.


Ich versuche die Bilder so „bearbeitungsfrei“ wie möglich zu machen, wenn im Hintergrund Feuer sein soll, dann wird es irgendwie ermöglicht. mit etwas Übung und viel Lycopodium  klappt es dann auch. Wenn Die Sonne mal wieder schneller war machen wir den Sonnenuntergang halt mit dem Autoscheinwerfer!!

Art